Uns kennenlernen


Teamleitung

Nina Dengg
Nina Dengg, 1992 geboren in Kiel, studiert zur Zeit Ur- und Frühgeschichte und Ethnologie in Heidelberg. Nach ihrem Abitur 2011 zog es sie für ein Jahr nach Vietnam, wo sie einen Freiwilligendienst absolvierte. 2010 nahm sie selbst an der JGW-SchülerAkademie im Kurs “Tierische Lebensgemeinschaften in der Serengeti” teil und war so begeistert, dass sie kurz darauf zum SchülerAkademie-Team stieß. Wenn sie sich nicht gerade mit fremden oder vergangenen Kulturen beschäftigt, tummelt Nina sich in kulinarischen, multimedialen oder fantastischen Welten. nina.dengg@jgw-ev.de

Philipp Möller

Philipp Möller, geboren 1992 in Hannover, arbeitet nach einem Studium der Mathematik zurzeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Finance der Georg-August-Universität Göttingen. Im Sommer 2010 nahm er am SchülerAkademie-Kurs “Von kleinen Welten zu großen Netzwerken” teil und unterstützt seitdem das SchülerAkademie-Team. Seit Sommer 2013 nimmt er dabei die Teamleitung wahr. In seiner Freizeit kann man ihn zwischen Ski, Schach, Fußball und Tanzen bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten oder beim gemütlichen Kochen anfinden. philipp.moeller@jgw-ev.de

Betreuung der Teilnehmenden

Tamara Schwinn
Tamara Schwinn wurde 1996 in Idar-Oberstein geboren und hat 2015 ihr Abitur am Gymnasium Kirn gemacht. Sie studiert nun Psychologie in Landau. Während ihres Aufenthaltes an der JGW-Schülerakademie in Gaesdonck 2013 besuchte sie den Kurs „Epigenetik- Ein Blick hinter die Kulissen unserer Gene“. Von dieser Akademie war sie so begeistert, so dass sie sofort zum Schüler-Akademie Team hinzu stieß. Wenn Tamara sich nicht in ihrer Freizeit mit Freunden trifft, tanzt sie gerne Zumba, backt oder übt sich am Keyboard spielen. tamara.schwinn@jgw-ev.de

Juri Jegelka

Juri Jegelka wurde 1997 in Marl geboren und erreichte 2016 sein Abitur. Er studiert jetzt Molekulare Biotechnologie an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. 2015 nahm er an dem Kurs „Auf Messers Schneide – Zelluläre (Fehl)entscheidungen und ihre Folgen“ teil. Nach der Akademie unterstütze er das JGW-Team erst als freier Mitarbeiter und hilft nun bei der Teilnehmendenbetreuung mit. In seiner Freizeit tanzt er gerne, liest Bücher oder backt.
juri.jegelka@jgw-ev.de

Betreuung der Kursleitenden

Anna Kost
Anna Kost, geboren 1997, wuchs in Warburg auf und hat dort 2015 ihr Abitur abgelegt. Zur Zeit macht sie ein freiwilliges ökologisches Jahr in Hamburg. Anschließend möchte sie Medizin studieren. Nachdem sie 2014 den Kurs “Formale Sprachen” der JGW-Schülerakademie Gaesdonck besucht hatte, war sie so begeistert, dass sie dem Team beitrat und dort nun zum zweiten Mal die Teilnehmerbetreuung übernimmt. In ihrer Freizeit spielt sie gerne Klarinette und Klavier, singt im Chor, backt, liest, oder trifft sich mit Freunden. anna.kost@jgw-ev.de

Nina Kahsnitz

Nina Kahsnitz wurde 1997 in Köln geboren. 2015 absolvierte sie das Abitur und studiert nun Humanmedizin an der Ruhr-Universität in Bochum. Im Jahr 2014 bekam sie selbst die Chance an der Schülerakademie in Papenburg teilzunehmen, wo sie den Kurs „Funktionelle Systeme in der Neurologie: Vom Symptom zur Therapie“, mit großer Freude, besuchte. Daraufhin stieß Nina sofort zum Team hinzu. In ihrer Freizeit singt sie für ihr Leben gerne, backt und reist um die Welt. nina.kahsnitz@jgw-ev.de

Suche nach Kursleitenden

Jan Thorben Wilkens
Jan Thorben Wilkens, geboren 1992, studiert Jüdische Studien in Potsdam, Berlin und Haifa (Israel). Im Jahr 2010 nahm er an einer JGW-SchülerAkademie im Kurs „Von Göttern, Helden und Komplexen – Auseinandersetzungen mit antiken Mythen“ teil und unterstützt seitdem das SchülerAkademie-Team in unterschiedlichen Funktionen. Seine Freizeit verbringt er am liebsten in der Natur, in ein gutes Buch vertieft oder beim Ausprobieren neuer Rezepte für allerlei Köstlichkeiten. jan-thorben.wilkens@jgw-ev.de

Ansprechpartner für Sponsoring und Firmenkontakte

Veronika Pfeilschifter
Veronika Pfeilschifter, geboren 1995 in Straubing, war im Sommer 2012 begeisterte Teilnehmerin des Kurses „Tumulte, Tod und Trauer – Die Tragödie als Kunst-und Textform” an der JGW- Schülerakademie in Papenburg. Seit Oktober 2014 studiert sie Politikwissenschaft und Vergleichende Kulturwissenschaft an der Universität Regensburg. In ihrer Freizeit geht sie gerne ins Theater, liest oder verbringt Zeit mit ihren Freunden. Veronika ist seit 2012 im JGW-Team tätig und nach zwei Jahren Ausflugsplanung in diesem Jahr erstmalig für das Sponsoring tätig. veronika.pfeilschifter@jgw-ev.de

Elisabeth Dittmar

Elisabeth Dittmar wurde 1992 in Marburg geboren und studiert derzeit Medizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Im Jahr 2010 war sie Teilnehmerin in dem Kurs „Von Göttern, Helden und Komplexen – Auseinandersetzungen mit antiken Mythen“ und begeistert sich seitdem für universalanthropologische Inhalte. Ihre Freizeit verbringt sie mit Theater, Tanzen und Philosophie. Elisabeth ist seit 2012 ein Teil des JGW-Teams, in dem sie verschiedene Aufgaben im Bereich Sponsoring übernimmt.
elisabeth.dittmar@jgw-ev.de

Finanzen

Johannes Waldschütz
Johannes Waldschütz, geboren 1982 in Konstanz, hat Geschichte und Politik an der Uni Freiburg studiert. Er ist Leiter von Stadtarchiv und Stadtmuseum in einer Kleinstadt nordwestlich des Bodensees, nebenbei promoviert er zu einem Thema der mittelalterlichen Geschichte. 2009, 2010 und 2011 bot er auf den JGW-Schülerakademien Kurse zu geistes- gesellschaftswissenschaftlichen Themen an, 2012 und 2013 übernahm er die Gesamtleitung einer JGW-SchülerAkademie. Seit Herbst 2010 ist er Mitglied im JGW-Team, zuerst für die Kursleitersuche verantwortlich, verantwortete er 2011-2013 gemeinsam mit Caroline Wacker die Teamleitung, seit Herbst 2013 ist er für die Finanzen zuständig. Er ist begeisterter Konzertgänger und geht im Sommer gerne wandern und radfahren, im Winter begeistert er sich für verschiedene Varianten des Skisports. johannes.waldschutz@jgw-ev.de

Isabelle Schrade
Isabelle Schrade, 1997 in der Nähe von Hannover geboren, studiert Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Im Sommer 2014 nahm sie während der JGW-Schülerakademie in Papenburg am Kurs „Wie uns der Zauberlehrling das Fürchten vor der Gentechnik lehrt“ teil. Begeistert von dieser Erfahrung schloss sich Isabelle nach der Akademie dem Schülerakademie-Team an. In ihrer Freizeit verbringt sie am liebsten Zeit mit ihren Freunden, treibt Sport oder liest. isabelle.schrade@jgw-ev.de

Ausflugsplanung

Inhaltliche Gestaltung der Homepage

Vinzenz Jüttner
Vinzenz Jüttner wurde 1998 in Langenfeld geboren und hat 2016 sein Abitur am Helmholtz Gymnasium gemacht und studiert jetzt Pyhsik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Im Jahr 2015 war er selbst auf der JGW-Schülerakademie im Kurs 3 “Von Dunkelstrom und Lichtbrechung – Die Physiologie des Auges”. Nach der Akademie schloss er sich dem JGW-Team an. Aktuell pflegt er die Homepage und bearbeitet dabei Seiten wie diese hier. In der Freizeit entspannt er am liebsten mit Freunden oder beim Sport.
vinzenz.juettner@jgw-ev.de

Erstellung der Dokumentation in Zusammenarbeit mit dem Dokuteam

Stefan Fechter
Stefan Fechter, geboren 1985 in Leonberg, hat im Jahr 2005 sein Abitur am Gymnasium in Renningen absolviert. Nach dem Abitur 2005 begann er sein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart. 2004 war er Teilnehmer der ersten JGW-Schülerakademie im Kurs „Tumorbiologie und moderne Krebstherapie“. Seit Juli 2010 ist er Mitglied im SchülerAkademie-Team. stefan.fechter@jgw-ev.de

Freie Mitarbeit

Josepha Rörig
Josepha Rörig, geboren 1994 in Paderborn, studiert Pharmazie in Heidelberg. Nachdem sie im Sommer 2012 den Kurs „Wie utopisch ist Utopia? – Staatsutopien der frühen Neuzeit in komparatistischer Perspektive“ auf der JGW-SchülerAkademie in Papenburg besuchte, ist sie nun Mitglied des SchülerAkademie-Teams. Wenn sie sich in ihrer Freizeit nicht mit Freunden zum Kaffeetrinken trifft, ist sie häufig zum Joggen am Neckar unterwegs oder testet neue Kochrezepte. josepha.roerig@jgw-ev.de

Monique Honsa

Monique, Jahrgang 1995, studiert Physik an der TU Dresden. Mit der Teilnahme an dem Kurs „Schneller als das Licht? – Ein Streifzug durch die experimentelle Neutrinophysik“ bei der JGW Schüler-Akademie in Papenburg im Sommer 2013 wurde ihr Interesse für die Teilchenphysik geweckt. Nach der Arbeit als Akademieleitung freut sich Monique auf die Mitarbeit an weiteren tollen JGW-Akademien. In ihrer Freizeit hört sie gern Musik, liest Bücher oder erkundet andere Kulturen. monique.honsa@jgw-ev.de

Philipp Verstege

Philipp Verstege wurde 1995 in Recklinghausen geboren. Er hat dort 2014 sein Abitur gemacht und studiert jetzt an der TU-Dortmund Informatik. 2013 nahm er an dem Kurs “Simulation der Wirklichkeit” in Papenburg teil. Diese Akademie begeisterte ihn so, dass er sich direkt dem Schüler-Akademie Team angeschlossen hat. In seiner Freizeit spielt er gerne mal Klavier, baut Modellflugzeuge und trifft sich mit seinen Freunden. philipp.verstege@jgw-ev.de

Juliane Jäpel-Schael

Juliane Jäpel-Schael, geboren 1988, studierte Biomedizin in Würzburg und ist derzeit am Max-Planck-Institut für Neurobiologie bei München als Doktorandin tätig. 2011 und 2012 bot sie auf den JGW-SchülerAkademien Kurse zu neurobiologischen Themen an. Seit Herbst 2012 ist sie Mitglied im JGW-Team und ist dort verantwortlich für das Sponsoring und die Kursleiterbetreuung. Wenn sie Zeit findet, liest sie, geht ins Kino oder trifft sich mit Freunden. juliane.jaepel-schael@jgw-ev.de

Sarah Binz

Sarah wurde 1995 in Tübingen am Neckar geboren. Aufgewachsen ist Sarah aber in Hannover. Derzeit studiert sie Jura an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. 2013 war sie selbst begeisterte Teilnehmerin an der JGW-Schülerakademie in Papenburg. Seitdem engagiert sie sich bei JGW. In ihrer Freizeit macht Sarah gerne Sport, trifft Freunde und besucht Konzerte. sarah.binz@jgw-ev.de

Clara Hillebrecht

Clara Hillebrecht wurde 1992 in Bielefeld geboren und nahm 2010 an einem politikwissenschaftlich-historischen Kurs einer JGW-SchülerAkademie in Papenburg teil. Seit Winter 2011 ist sie im Sponsoring-Team tätig und freut sich nun auf ihre erste Akademieleitung in Papenburg 2015. Seit dem Wintersemester 2011/12 studiert sie Geschichte und Anglistik an der Universität Freiburg i. Br. In ihrer Freizeit spielt sie außerdem Cello im Orchester. clara.hillebrecht@jgw-ev.de

Florian Schober

Florian, geboren 1991, wuchs im niederbayerischen Passau auf. 2008 war er Teilnehmer eines Kurses der deutschen Schülerakademie über die ersten Evolutionsschritte des Lebens. Das biochemisch – zellbiologische Kaleidoskop hat ihn so begeistert, dass er sich für ein Studium Molekularen Medizin in Erlangen entschloss. Nach dem Bachelorabschluss kehrte er Deutschland den Rücken zu und studiert nun Biomedizin in Stockholm. Seit seiner ersten Kursleitung 2014 ist er Teil des JGW-Teams. Er genießt es, die schwedische Kultur und Sprache zu entdecken, tanzt und spielt gerne Klavier. florian.schober@jgw-ev.de

Comments are closed.