Vorstand

!!! Hinweis: Aufgrund technischer Probleme kann es derzeit zu Fehlern in der graphischen Darstellung der Homepage kommen. Wir entschuldigen uns für die Umstände. !!!

Der Verein ist der gesetzliche Träger unserer Projekte und bietet einen administrativen Rahmen. Der Vorstand kümmert sich um alle Belange, die die Infrastruktur von JGW betreffen, er sorgt für Rechtssicherheit und verwaltet die Finanzen. Der Vorstand setzt sich aus Vertretern der Projekte und Vorständen für Querschnittsaufgaben zusammen. Die Mitglieder des Vorstandes treffen sich mindestens einmal jährlich und halten regelmäßig Telefonkonferenzen ab.

 

Moritz Zeising

Moritz Zeising studiert Marine Umweltwissenschaften in Oldenburg, den Bachelor Geoökologie hat er an der Universität Bayreuth absolviert. Nach seinem Abitur im Frühjar 2011 verbrachte er einen einjährigen Internationalen Jugendfreiwilligendienst in Kolumbien, wo er als Deutsch- und Englischlehrer arbeitete.Nach der Teilnahme als Schüler bei der JGW-NachhaltigkeitsAkademie 2010 ist er seit Mitte 2012 nun im Team der Akademie- und Projektleitung tätig.
moritz.zeising@jgw-ev.de

Caroline Wacker

Caroline Wacker wurde durch ihre Teilnahme an der JGW-SchülerAkademie 2010 für das Projekt begeistert, organisierte die SchülerAkademien lange Zeit mit und ist jetzt Teil des Vorstandes. In ihrer Freizeit kocht sie gern oder beschäftigt sich mit Sprachen.
caroline.wacker@jgw-ev.de

Johannes Waldschütz

Johannes Waldschütz hat Geschichte und Politik an der Uni Freiburg studiert. Er ist Leiter von Stadtarchiv und Stadtmuseum in einer Kleinstadt nordwestlich des Bodensees, nebenbei promoviert er zu einem Thema der mittelalterlichen Geschichte. Er hat mehrfach Kurse an SchülerAkademien gegeben, Akademien geleitet und ist im JGW-SchülerAkademie-Team aktiv. Er ist begeisterter Konzertgänger und geht im Sommer gerne wandern und radfahren, im Winter begeistert er sich für verschiedene Varianten des Skisports. johannes.waldschutz@jgw-ev.de

Philipp Verstege

Philipp Verstege wurde 1995 in Recklinghausen geboren. Er hat dort 2014 sein Abitur gemacht und studiert jetzt an der TU-Dortmund Informatik. 2013 nahm er an dem Kurs „Simulation der Wirklichkeit“ in Papenburg teil. Diese Akademie begeisterte ihn so, dass er sich direkt dem Schüler-Akademie Team angeschlossen hat. In seiner Freizeit spielt er gerne mal Klavier, baut Modellflugzeuge und trifft sich mit seinen Freunden.
philipp.verstege@jgw-ev.de

Lars Kaiser

Lars Kaiser studiert Simulation Technology in Stuttgart. Er hat an der Nachhaltigkeitsakademie 2015 teilgenommen und an dem Kurs “Klimawandel und Nachhaltige Städte” mitgewirkt. Begeistert von der Idee der Schülerakademien, junge motivierte Leute zusammenzubringen und zu fördern, ergänzt er seit Herbst 2016 das Projektleitungsteam der Nachhaltigkeitsakademie. Er vertritt die NAka im Vorstand.
lars.kaiser@jgw-ev.de

Nina Dengg

Nina Dengg, 1992 geboren in Kiel, studiert seit 2012 Ur- und Frühgeschichte und mittlere Geschichte in Heidelberg. Nach ihrem Abitur 2011 zog es sie für ein Jahr nach Vietnam, wo sie einen Freiwilligendienst absolvierte. 2010 nahm sie selbst an der JGW-SchülerAkademie im Kurs “Tierische Lebensgemeinschaften in der Serengeti” teil und war so begeistert, dass sie kurz darauf zum SchülerAkademie-Team stieß. Wenn sie sich nicht gerade mit fremden oder vergangenen Kulturen beschäftigt, tummelt Nina sich in kulinarischen, multimedialen oder fantastischen Welten.
nina.dengg@jgw-ev.de

Philipp Möller

Philipp Möller, geboren 1992 in Hannover, arbeitet nach einem Studium der Mathematik zurzeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Finance der Georg-August-Universität Göttingen. Im Sommer 2010 nahm er am SchülerAkademie-Kurs “Von kleinen Welten zu großen Netzwerken” teil und unterstützt seitdem das SchülerAkademie-Team. Seit Sommer 2013 nimmt er dabei die Teamleitung wahr. In seiner Freizeit kann man ihn zwischen Ski, Schach, Fußball und Tanzen bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten oder beim gemütlichen Kochen anfinden.
philipp.moeller@jgw-ev.de

Miriam Kaiser

Miriam Kaiser macht nach ihrem Abitur Anfang 2014 derzeit ein Auslandsjahr in Frankreich und Neuseeland. Bei der NAka 2013 war sie als Teilnehmerin des Kurses „Der Mensch und das Klima“ dabei. Begeistert von den gesammelten Erfahrungen, entschied sie sich im Projekt- und Leitungsteam der JGW-Nachhaltigkeits-Akademie mitzuarbeiten.

„Die zwei Wochen in Papenburg beeinflussen einen in jeder Hinsicht nachhaltig. Nicht nur, dass man die Möglichkeit hat sich intensiv mit einem spannenden Thema rund um den Klimawandel zu beschäftigen, auch die vielen neuen Kontakte zu interessierten Gleichaltrigen machen die besondere Atmosphäre in Papenburg aus.“

miriam.kaiser@jgw-ev.de

Jan Thorben Wilkens

Jan Thorben Wilkens, geboren 1992, studiert Judaistik sowie Geschichte und Kultur des Vorderen Orients in Berlin und Haifa (Israel). Im Jahr 2010 nahm er an einer JGW-SchülerAkademie im Kurs „Von Göttern, Helden und Komplexen – Auseinandersetzungen mit antiken Mythen“ teil und hat danach das SchülerAkademie-Team in unterschiedlichen Funktionen unterstützt, unter anderem in der Leitung zweier Akademien. Seine Freizeit verbringt er am liebsten in der Natur, in ein gutes Buch vertieft oder beim Ausprobieren neuer Rezepte für allerlei Köstlichkeiten.
jan-thorben.wilkens@jgw-ev.de

Kommentare sind geschlossen.