Kurs 1: Was haben Polynome mit CDs zu tun?

Herzlich Willkommen auf der Kursseite von Kurs 1: Was haben Polynome mit CDs zu tun? – Einführung in die Codierungstheorie

Wir, Thomas und Georg, freuen uns, dass du dich für unseren Kurs entschieden hast. Wir wollen uns damit beschäftigen, wie man zu Daten gezielt Redundanz hinzufügen kann, damit sie – falls ein nicht zu großer Teil z.B. bei einer Übertragung verfälscht wird – wieder rekonstruiert werden können. Dazu nutzen wir verschiedene Themengebiete der Mathematik, z.B. Vektorräume, Modulo-Rechnung und Polynome. Am Ende des Kurses können wir hoffentlich verstehen, wie die Datenspeicherung auf der CD funktioniert, und unseren eigenen QR-Code erzeugen.

Damit der Kurs gelingt, sind wir auf euer Mitmachen angewiesen, natürlich während der Akademie, aber auch im Vorfeld: Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer soll ein kleines Referat vorbereiten, das dann im Laufe des Kurses gehalten werden soll. Spätestens Anfang Juni erhaltet ihr von uns eine Mail mit Details zu den Referatsthemen, so dass ihr euch Themen eurer Wahl aussuchen könnt. In der Mail werden wir euch auch noch um ein paar weitere Informationen bitten.

Falls ihr jetzt schon Fragen habt, könnt ihr Euch natürlich gerne an uns wenden, per Mail ( thomas-kalthoff@t-online.de bzw. georg.hoever@gmx.de; schreibt gerne immer an uns beide) oder per Telefon (0251 866970 bzw. 0241 9435870).

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit in Papenburg!
Thomas und Georg

Kommentare sind geschlossen.